Palermo: Scooter & Co

Nach einem gemeinsamen Mittagssnack an Bord (Manu + Vali betreten Vitamine erstmalig),
Aus einer gemeinsamen Segelei wird nichts – aufgrund des nicht vorhandenen Windes. Zumindest nicht während dieses Treffens hier in Palermo!
Die 2 verschwinden nochmal um Palermo zu erkunden, die gemeinsame Pizza am Abend mundet!

Fotooo – Pizzaessen

Scooter stehen in Palermo an jeder Straßenecke, sind stark genug, um auch 2 zu transportieren, können an jeder (dafür vorgesehenen, nämlich innerhalb eines gewissen Stadtbereiches) Straßenecke auch wieder abgestellt werden und bezahlt wird mittels App und pro Minute.
Sehr praktisch. Zumindest sobald Mann sich im App-Dschungel erfolgreich durchgeschlagen hat.
In den „Scooter-beruhigten Zonen“ drosselt der Scooter automatisch die Geschwindigkeit, in den Fußgängerzonen verweigert er gleich ganz den Dienst. Nein – der Scooter ist nicht defekt – er ist perfekt programmiert.
Manu kennt das System schon von anderen Städten – danke für die Einweisung!

Fotooo – Scooter